1. Termine

Sollte ein Termin nicht eingehalten werden können, wird bis spätestens 24 Stunden vor dem Untersuchungstermin eine Absage erwartet, um den Termin anderweitig zu vergeben.

Für Termine, die unentschuldigt nicht eingehalten werden und für die wir deshalb keinen Ersatzpatienten aufbieten konnten, behalten wir uns vor, unsere Kosten zu verrechnen:

  • CT Untersuchungen
         CHF 200.-
  • MRI Untersuchungen
  CHF 300.-
  • Szintigraphie
  CHF 200.-

 

2. Wertgegenstände

Wertgegenstände können in einem dafür vorgesehenen abschliessbaren Fach deponiert werden oder der zuständigen Radiologieassistentin anvertraut werden. Imamed kann für Wertgegenstände, die in den Institutsräumen abhanden gekommen sind, keine Haftung übernehmen.
 

3. Aufnahmen früherer Untersuchungen

Zur Beurteilung einer Untersuchung kann es notwendig sein, dass die Radiologen von Imamed bei den zuweisenden Aerzten medizinische Daten aus der Fallgeschichte der Patienten nachfragen oder Bilder früherer Untersuchungen anfordern. Das Einverständnis dafür wird uns durch die Einwilligung zur jeweiligen Untersuchung erteilt. Diese Daten unterliegen ebenso, wie die bei Imamed angefertigten Untersuchungen und deren Resultate, der ärztlichen Schweigepflicht, an die alle unsere Mitarbeiter gebunden sind.

Für mitgebrachte und uns zugesandte Aufnahmen übernimmt Imamed keine Haftung, ebenso wenig für deren Rücktransport an den Absender.

 

4. Datenschutz

Der Transport, die Weiterbearbeitung – auch für die Belange der Rechnungsstellung und des Inkassos – sowie die Archivierung geschieht mit elektronischer Datenverarbeitung und gesicherten Leitungen, unabhängig davon, ob die Verarbeitung innerhalb von Imamed oder durch allfällige Dritte geschieht.

Falls sie durch Dritte geschieht, so unterliegen diese Dritten ebenfalls der ärztlichen Schweigepflicht. Um Untersuchungen ordnungsgemäss abzuschliessen, behalten wir uns vor, fehlende Angaben der Patienten bei Versicherungen und Krankenkassen oder Amtsstellen nachzufragen.

Daten werden nur soweit bearbeitet, als sie für das Erbringen unserer Dienstleistungen und für die Geschäftstätigkeit tatsächlich notwendig sind.

 Die Abwicklung der Rechnungsstellung erfolgt bei Pflichtleistungen elektronisch direkt an die Krankenkassen. 


5. Zahlungsbedingungen

Die Rechnungen sind innert 30 Tagen ohne Abzüge zu bezahlen. Teilzahlungen werden nur ausnahmsweise nach Absprache mit der Buchhaltung genehmigt.

Nach Verfall der Rechnung und zweier Mahnungen wird die Forderung ins Inkasso zur Betreibung gegeben.

Patienten mit verfallenen Rechnungen, die für eine neue Untersuchung angemeldet sind, haben die ausstehende(n) Rechnung(en) und die neue Untersuchung in bar zu bezahlen. In medizinischen Notfallsituationen kann von dieser Regel ausnahmsweise abgewichen werden.

Kommt es zu wiederholten Inkassofällen bei einem Patienten, kann sich Imamed das Recht vorbehalten, den Patienten dauerhaft nur noch gegen Barzahlung zu behandeln. Muss ein Fall an die Inkasso-Stelle übergeben werden, wird eine zusätzliche Gebühr von CHF 25.00 erhoben und durch die Inkasso-Stelle eingefordert.

 

6. Barzahlung

Bei Patienten mit ausländischem Wohnsitz (ausgenommen grenznahe Gebiete) wird Barzahlung der Rechnung verlangt.
 

7. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Gerichtsstand ist Basel-Stadt. Es gilt ausschliesslich das schweizerische Recht.

Sie finden uns in

Grossbasel

Sternengasse 18
CH-4051 Basel

google Map

Kleinbasel

Untere Rebgasse 18
CH-4058 Basel

google Map

Liestal

Rheinstrasse 16
CH-4410 Liestal

google Map

Reinach

Bruggstrasse 12b
CH-4153 Reinach

google Map